News und Termine
Feriencamps
Schulprojektwochen & -tage
Trainings & Seminare
Firmenevents & Incentives
Klettern
Seilgartenbau
Indianer-TIPI
Feriencamps



"Beobachte ein Kind, und du wirst den Sinn des Lebens entdecken!"


 
natURerlebnis - Was ist das eigentlich?
 
Kein Überlebenstraining!!! Die Kids und Teens haben die Möglichkeit unter den gegebenen Rahmen-
bedingungen, an einem ruhigen Platz in der Natur ohne Ablenkungen unserer Zivilisation, ihre
Urbedürfnisse wie körperliche Bewegung, kreatives Handeln, unbeschwert Spaß haben, Spüren und
Fühlen, und auch Kochen, Essen, Schlafen, Wärme, Körperpflege, usw. in einer Gemeinschaft mit
anderen Kindern, neu zu entdecken oder besser kennen zu lernen.

 
Auch ist es uns ein großes Anliegen Kindern mit besonderen Bedürfnissen (z.B. ADHS, Entwicklungs-
verzögerung,…) die Chance auf ein Feriencamp zu ermöglichen. Dazu vergeben wir pro Camp maximal
2 Plätze für Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Nehmen Sie mit mir Kontakt auf und informieren Sie
sich genauer über die Möglichkeiten die wir Ihnen anbieten können.

Für weitere Informationen können Sie meine Diplomarbeit (Interventionsmöglichkeiten der natur-
nahen Erlebnispädagogik bei Kindern mit ADHS) bzw. einen
Praktikumsbericht (von Sylvia Bergmann)
von den Feriencamps 2009 downloaden.
 
 
Was ist die Idee von natURerlebnis?

Die Idee zu einem solchen Camp hat ihren Ursprung in den Impulsen die von den Kindern und
Jugendlichen kamen. Bestimmte Bedürfnisse würden sich einer intensiveren Aufmerksamkeit erfreuen.
Das sind Bedürfnisse nach mehr Naturerfahrung und das Erleben und Kennen lernen des eigenen Ich
in der Welt.

 
Organisation

Wir bieten Camps für 8-11-jährige bzw. 10-14-jährige Kinder an. Unsere Altersangaben zu den Camps
sind lediglich Empfehlungen und nicht bindend. Natürlich wollen wir Geschwister oder Freunde nicht
trennen. Das Camp für 11-14-jährige ist jedoch intensiver und abenteuerlicher, da es auf dieser Hütte
keinen Strom und Wasser nur aus der Quelle neben der Hütte gibt.


Was wollen wir mit natURerlebnis vermitteln?

·         Entwicklung einer Ich-Identität und Individualität. Wer bin ich überhaupt und was sind meine Stärken?
·         Entwicklung einer Naturverbundenheit
·         Spaß und Freude am Leben
·         Die kindliche Intuition wiederbeleben, Talente wecken
·         Körper Erfahrung - das Erspüren des eigenen Körpers und das Wahrnehmen der eigenen Grenzen 
·         Die Entwicklung eines Gemeinschaftsgefühls
·         Auseinandersetzung mit Ängsten und Herausforderungen (Dunkelheit, Höhe, Tiere,…)
·         Dem kindlichen Drang nach Abenteuern, Selbsterfahrung und Entdecken der Umwelt einen Raum bieten.
 
 
 
 
 

 
StartseiteIch über mich!TeamKundenBildergalerieKontakt